Fachbibliothek wieder geöffnet

19.06.2020

Die Fachbibliothek ist ab dem 22.6.2020 wieder geöffnet.

Die Öffnungszeiten sind eingeschränkt: Mo. bis Fr. 9:00 - 16:00 Uhr

Die Benutzung ist an die Einhaltung des Hygienekonzeptes der Universität gebunden.

  • Die Benutzer werden am Eingang der Bibliothek namentlich erfasst und bestätigen, die Hygienevorschriften zur Kenntnis genommen zu haben.
  • Desinfektionsspender stehen im Eingangsbereich des Institutes.
  • Das Tragen von Mund-Nase-Schutz (MNS) wird empfohlen.
  • Die Zahl der Arbeitsplätze ist eingeschränkt: 9 Arbeitsplätze in Raum 27 (Große Bibliothek), 6 Arbeitsplätze in Raum 15 (Neue Bibliothek) und bei Bedarf noch 2 Arbeitsplätze in Raum 33 (Polenzimmer). Im Scanner-/Kopierer-Raum stehen keine Leseplätze zur Verfügung.
  • Der Scanner-/Kopierraum (Raum 25, Katalograum) steht ausschließlich für die befristete Nutzung der Technik zur Verfügung. Desinfektionsmittel für die selbständige Reinigung von Tastatur und Maus stehen bereit.
     

Sollte es sich herausstellen, dass die Zahl der Arbeitsplätze nicht ausreicht, wird auf ein Verfahren mit Voranmeldung und zeitlich begrenzter Nutzung für jeden einzelnen Benutzer übergegangen.

CoViD-19 Sicherheitshinweise

Beachten Sie bitte auch die Hinweise des Präsidium der CAU, konkrete Regelungen für einzelne Statusgruppen und die Hinweise des Bereiches Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz der CAU.

Beachten Sie bitte die Sicherheitsunterweisungen:

  • Sicherheitsunterweisung zur Fortführung des Forschungsbetriebs während einer Pandemie bis zur offiziellen Erklärung der Beendigung (PDF des Präsidiums)
  • Sicherheitsunterweisung für Mitarbeiter in der Ur- und Frühgeschichte (mp4)
     

Wir wünschen allen gute Gesundheit, bleiben Sie solidarisch und demokratisch!

Lehrbetrieb im lockdown

Der Lehrbetrieb wird an die ungewohnte Situation angepasst, Details zu den Veranstaltungen und Anmeldeverfahren finden Sie hier.

Informationen zu Prüfungen finden Sie auf den Seiten der Prüfungsämter (Phil. Fakultät, Math-Nat. Fakultät)

Das Archäologische Kolloquium fällt in diesem Sommersemester aus, die geplanten Vorträge werden nach Möglichkeit auf das Wintersemester verschoben.

COVID-19 - lockdown

Aufgrund der Corona-Virus-Pandemie (CoViD-19) und mit Entscheidung des Präsidiums (16.04.2020) ist das Institut geschlossen. Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Informationsseite der Universität zum Coronavirus (Link).

Nach der aktuellen Entscheidung der Universität Kiel sollen Mitarbeiterinnen* der Universität Kiel zu Hause arbeiten, es sei denn, dass wichtige Gründe dagegen sprechen. Das Sekretariat und alle Mitarbeiterinnen* sind über die üblichen E-Mail-Kontakte erreichbar.