Archiv 2017

Wirtshäuser - Schenken - Ausflugslokale

07.12.2017 um 13:00 bis 08.12.2017 um 14:00

Johanna-Mestorf-Hörsaal (JMS 4 / R. 28)

Gasthäuser gelten als Brennpunkte des sozialen Lebens und waren bis in die 1970er Jahre hinein – bis zum Siegeszug von Fernseher, Sportheim und Diskothek – von zentraler gesellschaftlicher Bedeutung. Kaum eine andere öffentliche Einrichtung nahm im Privat- und mitunter auch im Arbeitsleben der Menschen einen vergleichbaren Stellenwert ein. Umso erstaunlicher ist es, dass die (Neuzeit-) Archäologie dem Thema bislang nur wenig Aufmerksamkeit geschenkt hat. Dem Missstand soll eine Diskussion aktueller Funde und Befunde aus entsprechenden Kontexten entgegengesetzt werden, um gleichermaßen Perspektiven und Grenzen einer Archäologie von Gasthäusern vom 16. Jahrhundert bis in die Gegenwart auszuloten.

Weitere Informationen (PDF)

PD Dr. Donat Wehner

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

Dr. Donat Wehner: Wirtshäuser in einer Wendezeit (ca. 1780–1880) – Archäologische Materialität und soziale Praktiken

Biweekly Colloquium: Maika de Keyzer (Utrecht University)

10.07.2017 von 16:15 bis 18:30

Leibnizstraße 1 Room 204

Divergent levels of resilience. The impact of social inequality on vulnerability towards sand drifts in the pre-modern coversand belt.
 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

Archäologisches Kolloquium: Mgr. Ladislav Varadzin, Ph.D., Prag

03.07.2017 von 18:30 bis 20:30

Johanna-Mestorf-Hörsaal, Johanna-Mestorf-Str. 4, R. 28, EG

Vratislaus II. of Bohemia (1061-1092)
and his royal program at Vysehrad (Czech Republic)

Einladung als PDF
Programm als PDF

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

Biweekly Colloquium: New GSHDL post-docs

26.06.2017 von 16:15 bis 18:30

Leibnizstraße 1 Room 204

New GSHDL post-docs:

Artur Ribeiro: The Pipe and the Bell: comments on human-object relations.

Ralph Großmann: A quantitative and diachronic study about social inequality based on archaeological cultures

Christian Horn: Rock of Ages - Anthropomorphic rock art during the Bronze Age of Southern Scandinavia

Max Price: Core Questions on the Domestication of the Pig in the Middle East

Nicola Chiarenza: Urban space and perception at Selinous between the Classical and Early Hellenistic periods

New Postdoc in paleo-ecological research: Name and title t. b. a.

 

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

Archäologisches Kolloquium: Dipl.Ing. agr. Aleksandar Medović, Novi Sad

19.06.2017 von 18:30 bis 20:30

Johanna-Mestorf-Hörsaal, Johanna-Mestorf-Str. 4, R. 28, EG

Bordoš, Uivar und Gorcza - Archäobotanische Untersuchungen im südlichen Karpatenbecken.

Einladung als PDF
Programm als PDF

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

Archäologisches Kolloquium: Prof. Dr. Svend Hansen, Direktor Eurasien-Abteilung DAI, Berlin

12.06.2017 von 18:30 bis 20:30

Johanna-Mestorf-Hörsaal, Johanna-Mestorf-Str. 4, R. 28, EG

Neue Feldforschungen zum Neolithikum in Georgien. Die Grabungen in Aruchlo 2005-2016.

Einladung als PDF
Programm als PDF

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

Antrittsvorlesung Professor Dr. Henny Piezonka

Archäologisches Kolloquium: Dr. Lutz Klassen, Randers

29.05.2017 von 18:30 bis 20:30

Johanna-Mestorf-Hörsaal, Johanna-Mestorf-Str. 4, R. 28

Mobilität und Ritus: ein Beispiel aus der Kultur mit Grübchenkeramik Jütlands (3000-2500 v.u.Z.)

Einladung als PDF
Programm als PDF

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

Workshop Archéologie et Gobelets

17.05.2017 um 12:00 bis 21.05.2017 um 14:00

Leibnizstrasse 1, Raum 105 (1. OG).

Workshop: Archéologie et Gobelets

Between 17th and 21st of May 2017 the CRC-1266 ‘Scales of Transformation’ and Graduate School ‘Human Development in Landscapes’ will jointly organise the workshop Archéologie et Gobelets in Kiel, titled:

“Think Global, Act Local! The Transformation of Spatial Interaction and Material Culture in Beaker Contexts of the 3rd Millennium BC in Europe”.

The 3rd millennium BC in Europe is a period showing a new quality in the transregional distribution of material culture. What is more, there is a more marked duality between the fragmented pattern of local styles and the new overarching trans-regional elements of material culture, most notably expressed in archaeological terms by the Bell Beaker and Corded Ware phenomena. Such a duality, especially marked by the concept of Bell Beakers and ”Common Ware”, is surely not a total novelty. But the hitherto unknown width of distribution of „global" Corded Ware, or Bell Beaker elements is evidence of a new character of this dialectic in the 3rd millennium BC.

In this workshop, we want to explore the background of this new quality.

Registration at the Institute of Pre- and Protohistoric Archaeology at Kiel University, Johanna-Mestorf-Str. 2-6

Programm

Abstracts

 

https://www.sfb1266.uni-kiel.de/en/events/sessions-workshops/archeologie-et-gobelets

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

Archäologisches Kolloquium: Dr. Sonja König, Aurich

15.05.2017 von 18:30 bis 20:30

Johanna-Mestorf-Hörsaal, Johanna-Mestorf-Str. 4, R. 28, EG

Von China nach Ostfriesland - Das de Pottere Porzellan und die Königlich-Preußische Asiatische Compagnie in Emden nach Canton und China

Einladung als PDF
Programm als PDF

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

Archäologisches Kolloquium: Olga Poshekhonova und Vladimir Adaev (Tjumen, Russland)

18.04.2017 von 18:30 bis 20:00

Johanna-Mestorf-Hörsaal (JMS4 - R.28)

"The Selkups of the northern tayga as an object for ethnoarchaeological research"

Einladung als PDF

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

The Creation of Landscapes V

20.03.2017 um 08:00 bis 24.03.2017 um 18:00

Leibnizstr. 1, 24118 Kiel

International Open Workshop: Socio-Environmental Dynamics over the Last 12,000 Years

The Graduate School “Human Development in Landscapes” at Kiel University will gladly host the international Open Workshop “Socio-Environmental Dynamics over the Last 12,000 Years: The Creation of Landscapes V

This workshop aims to bring together researchers from different disciplines to discuss the interaction between physical and social landscapes as the most profound process that catalyses human activities in space and time; and the interplay of environments, social relationships, material culture, population dynamics, and human perceptions of socio-environmental change.

Papers for the workshop may be submitted until the end of November; registration is open until February 2, 2017

Flyer Programme and Sessions 

http://www.workshop-gshdl.uni-kiel.de/

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

Archäologisches Kolloquium: Dr. Sonja König, Aurich

13.02.2017 von 18:30 bis 20:30

Johanna-Mestorf-Hörsaal (JMS4 - R.28)

Antrittsvorlesung Priv.-Doz. Dr. Alexandra Pesch

Archäologisches Kolloquium: Prof. Dr. Dr. h.c. Eszter Bánffy, Frankfurt/Main

30.01.2017 von 18:30 bis 20:30

Johanna-Mestorf-Hörsaal (JMS4 - R.28)

Die "Balkan-Migrationsroute" im 6. Jt. v. Chr. und die Transformation der ersten Bauern im westlichen Karpatenbecken

Einladung als PDF
Programm als PDF

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

Archäologisches Kolloquium: Prof. Dr. Heinrich Härke und Dr. Irina Arzhantseva, Tübingen und Moskau

16.01.2017 von 18:30 bis 20:30

Johanna-Mestorf-Hörsaal (JMS4 - R.28)

The early medieval town of Dzhankent (Kazakhstan):
Steppe urbanism, state formation and trade east of the Aral Sea

Einladung als PDF
Programm als PDF

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück