Steinzeit Live in der "Arche Warder"

09.10.2016 von 10:00 bis 17:00

Steinzeit Siedlung der Arche Warder

Am Sonntag, 09.10.2016 wird mit Steinzeit Live die Steinzeit Siedlung der Arche Warder zum Leben erweckt


Zum herbstlichen Steinzeit-Fest können Groß und Klein Eintauchen in die Kultur und Lebenswelt der ersten Bauern und z.B. erleben wie vor 5000 Jahren Käse hergestellt wurde. Von 10 – 17 Uhr gibt es vielen spannenden Mitmachaktionen, z.B. Bogenschießen, Korn mahlen, Lehmbau und vieles mehr.

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel wird bei „Steinzeit Live“ vertreten sein und bietet Einblick in die archäologische Forschung. Wissenschaftler der Umweltarchäologie und der Archäo-Botanik am Institut für Ur- und Frühgeschichte und die Botanische Plattform der Graduiertenschule Human Development in Landscapes an der Johanna-Mestorf-Akademie beantworten gern alle Fragen zur Pflanzennutzung in der Steinzeit. Wie ernährten sich die Menschen Norddeutschlands in der Jungsteinzeit vor über 5000 Jahren? Welche Pflanzen wurden genutzt? Diesen Fragen soll spielerisch wie auch wissenschaftlich an vier Stationen nachgegangen werden:

Die 1. Station wird das Ausschlämmen alter Getreide aus Bodenproben zeigen.

Die 2. Station zeigt das Sortieren alter Getreidekörner am Mikroskop.

Die 3. Station zeigt das Rösten und Knacken von Haselnüssen mit steinzeitlichen Geräten.

Die 4. Station ist ein Quiz für alle Besucher, die rätseln wollen seit wann welche Kulturpflanze in Mitteleuropa verfügbar ist.

https://www.arche-warder.de/presse/veranstaltungen-im-oktober/

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück