Archäologisches Kolloqium: Dr. Daniela Hofmann

05.05.2014 von 18:30 bis 20:30

Johanna-Mestorf-Hörsaal (JMS4 - R.28)

Tradition, Innovation und Krise: die bandkeramische Architektur im Wandel

Das linearbandkeramische Haus mit seinen von Modderman definierten Baumodulen hat unter den architektonischen Traditionen des europäischen Neolithikums wohl den höchsten Wiedererkennungswert. Doch der ? sicher berechtigte ? Fokus auf Typologien und rationalen Erklärungen zur funktionalen Verbesserung der Bauteile hat dazu geführt, dass die Variabilität dieser Gebäude bisher zu stark in den Hintergrund getreten ist.

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück