SPP1400: Haldensleben - Hundisburg

spp1400-haldensleben.png

Entstehung, Funktion und Landschaftsbezug von Großsteingräbern, Grabenwerken und Siedlungen der Trichterbecherkulturen in der Region Haldensleben-Hundisburg (DFG)

zur Projektseite
Finanzierung: DFG Schwerpunktprogramm

An der Grenze zwischen Löss- und Moränenlandschaft bei Haldensleben (Sachsen-Anhalt) findet sich eine besonders hohe Konzentration von Großsteingräbern räumlich separiert von Grabenanlagen. Welche Bedeutung hat dies? Wie wirkt sich die Grenze zwischen Alt- und Neusiedelland aus? Was für soziale Implikationen haben die räumlichen Strukturen?