Ausgrabungen

Das Institut für Ur- und Frühgeschichte führt zahlreiche Grabungen zu prähistorischen Objekten im In- und Ausland durch. Hinzu kommen Grabungen, die seitens des Teams stattgefunden haben und ausgewertet werden.

Grabungen neolithischer Siedlungen, Grabenwerke und Megalithgräber Nordmitteleuropa

  • Albersdorf (Schleswig-Holstein) PDF
  • Bad Oldesloe-Wolkenwehe (Holstein) PDF
  • Haldenslebener Forst (Sachsen-Anhalt)  PDF
  • Lüdelsen (westliche Altmark)
  • Tangeln (westliche Altmark)

Grabungen bronzezeitlicher Siedlungen und Grabhügel Nordmitteleuropas

  • Bredenbek (Schleswig-Holstein)
  • Bruszczewo (Großpolen) Projektseite
  • Leszno

Grabungen neolithischer und chalkolithischer Flachlandsiedlungen und Tells Südosteuropas

 
Die Grabungen finden im Rahmen von Forschungs- oder Lehrgrabungen in Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen des In- und Auslandes statt.