Der Fundplatz

Der Ort Niedertiefenbach (wikipedia) gehört heute zur Gemeinde Beselich im Landkreis Limburg-Weilburg (Hessen). Die Fundstelle liegt südöstlich von Niedertiefenbach, auf einer flachen, nach Süden in die Niederung des Tiefenbach vorspringenden Anhöhe bei 193 m über NN. Die Anhöhe selbst ist ein südlicher Ausläufer des Limburger Becken, ein ausgedehnter intramontaner Senkungsraum innerhalb des Rheinsichen Schiefergebirges. Das durch Lössböden geprägte Limburger Becken wird intensiv landwirtschaftlich genutzt. Das nächste moderne Siedlungszentrum zum Fundplatz ist die 7 km südöstlich gelegene Stadt Limburg an der Lahn.


Größere Karte anzeigen