04.01.2021


Nachruf auf Stanislav Ţerna († 29.12.2020)


Wir trauern um den Archäologen und um den Freund Stanislav Ţerna, der am 29.12.2020 bei einem tragischen Verkehrsunfall ums Leben kam. Wir verlieren einen Kollegen, Freund und Wissenschaftler, der seit kurzem in Kiel lebte. Er war hier als wissenschaftlicher Mitarbeiter des Sonderforschungsbereiches 1266 im Institut für Ur- und Frühgeschichte angestellt und forschte zu Aspekten des südosteuropäischen und osteuropäischen Neolithikums und Chalkolithikums, insbesondere der Tripolje-Fundstelle Stolniceni. Wir kannten Stanislav Ţerna bereits seit der Ausgrabungskampagne Maidanetske 2014. Seitdem haben wir immer wieder bei unterschiedlichen archäologischen Surveys und Ausgrabungen mit ihm zusammengearbeitet. Wir haben ihn dabei als warmherzigen, fröhlichen und polyglotten Menschen und leidenschaftlichen und ideenreichen Wissenschaftler kennen- und schätzen gelernt.

Vieles begonnene konnte Stanislav Ţerna leider nicht vollenden und vieles konnte er nicht beginnen. Wir bedauern seinen frühen Tod und möchten seiner Frau, seiner Familie und seinen Freunden unser Beileid aussprechen. Wir vermissen Dich, Stas!

Für die Kieler Kolleginnen und Kollegen
Johannes Müller, Wiebke Kirleis, Robert Hofmann, Mila Shatilo, Marta Dal Corso

Informationen zu Stanislav Terna und seinen Projekten:
Nachruf (PDF), SFB1266, newsmaker.md, www.archaeolog.ru