Ausgrabung Bruszczewo

18.09.2015 um 07:00 bis 18.10.2015 um 17:00

Bruszczewo, Koscian, Großpolen

Archäologische Ausrabung des Inst. f. Ur- und Frühgeschichte mit der Graduiertenschule Human development in Landscape, Universität Kiel zusammen mit der Adam-Mickiewicz-Universität Poznań, Institut für Urgeschichte.

Bruszczewo ist eine frühbronzezeitlich befestigte Siedlung der Aunjetitzer Koscian Gruppe, unweit der Hügelgräbernekropole von Leki Male  Nachweise von Metall-, Textil-, Stein- und Knochen-/Geweihverarbeitung und intensive Austauschbeziehungen weisen die Siedlung als einen wichtiges Center für diese Region aus. Die Siedlung liegt am Rande eines heute verlandeten Sees. Steigende Wasserstände am ende der Siedlungsphase sorgen stellenweise für die Erhaltung von Holzbefunden. Dieses Jahr werden der Torbereich und Haus 4 im Niederungsbereich gegraben.

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück