Archäologisches Kolloqium: Prof. Dr. Dirk Krausse, Esslingen

10.04.2014 von 18:30 bis 20:00

Johanna-Mestorf-Hörsaal (JMS4 - R.28)

Entdeckungen unter dem Fußboden. Archäologische Ausgrabungen in Kirchen der  Niederlausitz/Brandenburg

Man besucht Kirchen zum Gottesdienst, um ein Konzert zu erleben oder einfach, um das historische Bauwerk Mehr... und seine Kunstschätze zu besichtigen. Kaum einem Besucher dürfte bewusst sein, dass die älteste Geschichte unserer Kirchen unsichtbar unter ihrem Fußboden verborgen liegt. Dort haben sich vielfältige Spuren eines meist Jahrhunderte währenden Baugeschehenes erhalten. Durch archäologische Untersuchungen kann man daraus Rückschlüsse auf ältere Bauphasen oder sogar Vorgängerbauten ziehen. Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf den Nachweis von mittelalterlichen Holzkirchen gerichtet. Gleichzeitig kommen während der Grabungen so manche interessante Funde zu Tage, deren Auswertung teilweise verblüffende Einblicke in die Nutzung der Kirchenräume in historischer Zeit gewähren.

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück