Exhibitions

Here you can find references, expositions or presentations on the institute's own (or in cooperation with third parties) exhibitions.

Manipulated Landscapes

gs_landschaft.png

10.000 Years of Change. Ausstellung der Graduiertenschule "Human Development in Landscapes"

weitere Information

Der Mensch hat die Landschaft seit jeher verändert. Er nutzt und gestaltet sie als seinen Lebensraum, besonders intensiv in den vergangenen 10.000 Jahren. Im Gegenzug beeinflussen auch immer die Landschaften, wie sich die menschlichen Gesellschaften entwickeln. Dieses Wechselspiel zeigt die Ausstellung der Kieler Graduiertenschule Human Development in Landscapes an zahlreichen Beispielen. Präsentiert werden Projekte aus den Bereichen Monumentalität und Ritus, Innovation und Austausch sowie Mensch und Umweltwandel.

Hatschi ... ! Pollen!

Pollen.png

Blütenstaub in Medizin und Archäologie.

weitere Informationen

Die Ausstellung in eine Wunderwelt unter dem Elektronenmikroskop, die Bestäubung der Pflanzen, Bienen und natürlich die Bedeutung der Pollen für den menschen im Kontext der Umweltarchäologie und der Medizin.

Zum alten Eisen

ZumAltenEisen.png

Die Geschichte der Eisenherstellung.

weitere Informationen

Eisen ist aus unserem Alltag nicht wegzudenken. Nach der Steinzeit und der Bronzezeit leben wir heute noch immer in einem Zeitalter des Eisens, wenn auch die Kunststoffe wachsende bedeutung erlangen. Mit 900.000.000 t im Jahr ist Stahl das zweitwichtigste Handelsgut nach Erdöl. Die Verfügbarkeit dieses Rohstoffes war eine grundlegende Voraussetzung für die Entwicklung der modernen Gesellschaft. Im Rahmen einer Lehrveranstaltung haben wir uns deshalb mit vielen Aspekten des vorgeschichtlichen Eisens auseinandergestzt, ausgehend von den Ausgrabungen in Joldelund, Nordfriesland und eigenen Experimenten zur prähistorischen Eisenverhüttung. 

An der Umsetung der Idee haben mitgewirkt: Ulrike Anders, Susanne beyer, Sarah Diers, Walter Dörfler, Carola Floors, Hilmar Hensel, Simone Hofeditz, Sara Jagiola, Levin Kurio, Jan-Hendrik Müller Lobeck, Manfred Naumann, Arne Paysen, Hilke Saggau, Tim Schroedter, Ute Westermann.